Bund der Eghalanda Gmoin e.V.
- Bund der Egerländer -
Sie sind hier: Egerland-Jugend > Hessen > Seminar 2011

Seminar 2011


Seminar der LJF-Hessen in Lauterbach

Die Landesjugendführung Hessen hatte ihre Mitglieder zu einem Seminar vom 8. bis zum 10. April 2011 nach Lauterbach eingeladen. Eine große Gruppe aus Dillenburg, 4 Teilnehmer aus Herborn und je eine Teilnehmerin aus Hungen und Offenbach hatten sich hierzu angemeldet. Um 18.30 Uhr gab es ein leckeres Abendbrotbuffet. Nach dem Abendessen kamen wir in unserem Gruppenraum zusammen. Da sich noch nicht alle Teilnehmerinnen kannten, wurde zunächst ein kurzes Kennenlernspiel gestartet.


Einüben des Liedes „Da Schauklstöll“


Alexandra König und Mona Hafer hatten eine Rallye mit Fragebögen und Spielen vorbereitet. Die erste Station war ein Fragebogen mit meist Scherzfragen und die Teilnehmer mussten möglichst viele Puzzleteile zusammensetzen. Bei der zweiten Station wurde das Allgemeinwissen abgefragt. Bei der dritten Station gab es Geschicklichkeitsspiele und Schätzfragen. An der letzten Station musste die Unterländer Tracht zusammen gestellt, Lücken im Text des Liedes „Roußbuttnbou“ gefüllt und ein Kreuzworträtsel in Mundart ausgefüllt werden. Um 23.00 Uhr verschwanden fast alle in ihren Zimmern.

Mit einem reichhaltigen Frühstück im Magen starteten wir am Samstagmorgen zu einer Planwagenfahrt. Diese führte uns durch die historische Altstadt von Lauterbach, zum Schloss, zum Industriegebiet und ins grüne Feld. Kutscher Hubert erklärte uns alles wunderbar. Während der Kutschfahrt fingen wir an, Egerländer Lieder zu singen. Der Kutscher war ganz begeistert, dass junge Leute noch diese Sprache beherrschen. Wieder in der Jugendherberge angekommen, gab es als Mittagessen Suppe, Gemüsefrühlingsrollen und Salat. Es gab einige enttäuschte Gesichter. Danach ruhten wir uns alle etwas aus.


Gruppenbild der Seminarteilnehmer



Ab 13.30 Uhr kamen wir alle im Gruppenraum zusammen und tanzten die Tänze, die wir alle konnten. Dann übten wir neue Tänze ein. Wir lernten alle gemeinsam die „Kreuzpolka“ und den „Jägermarsch“. Die Kinder lernten noch das „Menuett“. Das Pflichtlied „Da Schauklstöll“ wurde intensiv eingeübt, auch wurde der „Roußbuttnbou“ und „A schäins Liedl an Eghalånd“ gesungen. Zwischendurch gab es Kaffee, Kakao und Kuchen.

Zum Abendessen gab es Hähnchenschnitzel mit Reis und Gemüse. Das entschädigte für das Mittagessen. Ab 19.30 Uhr wurde im Gruppenraum das Programm für den nächsten Tag für das Jubiläum der Gmoi Schlitz durch geübt. Im Anschluss gab es wieder Spiele, wie die "Reise nach Jerusalem".

Nach dem leckeren Frühstück am Sonntag packten wir unsere Taschen, verstauten alles in den Autos und zogen unsere Trachten an. Nun fuhren wir alle zum 50-jährigen Bestandsfest nach Schlitz. Es war ein rundum gelungenes Wochenende, das gerne wiederholt werden darf.

Bericht: Katharina Ramisch
Fotos: Gudrun Ramisch

Aktuelles


TERMINKALENDER


Egerlandbrunnen


Bund der Eghalanda Gmoin e.V.
- Bund der Egerländer -
Fikentscherstr. 24
95615 Marktredwitz

Tel.: 09231 / 661251
Fax: 09231 / 661252


Powered by CMSimple | Template by CMSimple |