Bund der Eghalanda Gmoin e.V.
- Bund der Egerländer -
Sie sind hier: Egerland-Jugend > Hessen > Landesjugendtag 2012

Landesjugendtag 2012


Seminar der Landesjugendführung
mit Landesjugendtag in Heisterberg

Nach einigen Sitzungen, mehreren Telefonaten und vielen Gedanken war es endlich soweit. Am 16. März 2012 trafen sich rund 22 junge Egerländer aus Braunfels, Dillenburg, Herborn und Offenbach in Driedorf-Heisterberg. Ein Wochenende voller Spaß und Spannung stand bevor. Nach einem großen Hallo und der Verteilung der Zimmer wurde erst mal ausreichend gegessen. Auf uns wartete ein großzügiges Buffet, was von uns geplündert werden sollte. Anschließend wurde getanzt und Gesellschaftsspiele gespielt.

Am Samstag trafen nach einem ordentlichen Frühstück noch weitere Teilnehmer aus Braunfels, Dillenburg und Herborn ein. Der Vormittag stand unter dem Motto: Nähen will gelernt werden. Ein großes Dankeschön gilt hierbei nochmals Gerlinde Kegel, Rottraud Falb und Gudrun Ramisch. Sie zeigten uns, wie man stickt, halfen uns bei den Ausbesserungen an unseren Trachten und standen immer mit Rat und Tat an unserer Seite. Nach dem Mittagessen machten alle einen Spaziergang um den Heisterberger Weiher. Anschließend wurde, dank des guten Wetters, die Stereoanlage kurzerhand nach draußen geräumt und unter freiem Himmel getanzt. Es wurden Tänze für das kommende Bundesjugendtreffen und weitere Tänze geübt.

Um drei Uhr gab es Kaffee und Kuchen, den jede Gmoi mitgebracht hatte. Ein Dank gilt hier den Bäckerinnen und Bäckern. Die Kuchen waren alle sehr lecker! Nachdem noch ein bisschen die Sonne genossen wurde, zogen wir uns für den Landesjugendtag um. Die Kleineren unter uns genossen weiterhin die Sonne und gingen spazieren. Zum Landesjugendtag kamen weitere Teilnehmer aus Braunfels und Hungen. Besonderer Dank gilt hierbei Bernhard Glaßl, Landesvüarstäiha von Hessen, der extra aus Hungen zu uns kam.

Der Landesjugendtag war jedoch schnell wieder vorüber. Landesjugendführerinnen bleiben weiterhin als Doppelspitze Mona Hafer, Dillenburg, und Katharina König, Offenbach. Ihnen zur Seite steht Matthias Meinl aus Herborn. Kassenwart ist Nina Müller, Dillenburg, mit Mona Hafer als Stellvertreterin. Die Organisation übernimmt weiterhin Alexandra König, Offenbach. Katharina König hat das Amt der Schriftführung inne. Ihr zur Seite steht neuerdings Edith Zaschka-Domes, ebenfalls aus Offenbach. Als Beiräte fungieren Iris Weirich, Herborn, Rudi Winkler, Bad Homburg, Max Mückstein, Hungen. Fähnrich ist in der neuen Landesjugendführung weiterhin Christian Meinl, Herborn. Ihm zur Seite stehen Christopher Pfeil, Braunfels, und Max Mückstein, Hungen. Ein Dank gilt Anne-Kathrin Pfeil, die aus der Landesjugendführung ausscheidet. Begrüßen möchte ich ganz herzlich an dieser Stelle Christopher Pfeil und Max Mückstein. Auf eine gute Zusammenarbeit.

Nach einem stärkenden Abendessen wurden die Trachten ausgezogen und es wurde wieder getanzt. Am Abend wurden erneut Gesellschaftsspiele gespielt, getanzt und gesungen.

Der Sonntagmorgen begann mit einem reichhaltigen Frühstück. Anschließend sangen wir mit Katharina König und Rudi Winkler die diesjährigen Pflichtlieder der Kinder- und Schülergruppe. Nach dem Mittagessen wurden die Zimmer geräumt und es hieß Abschied nehmen. Katharina König dankte allen im Schlusskreis für das schöne Wochenende und wünschte eine gute Heimfahrt. Die Meinungen über das Wochenende waren übereinstimmend: Es war sehr schön und muss unbedingt wiederholt werden!







Bericht: Alexandra König
Fotos: Matthias Meinl

Aktuelles


TERMINKALENDER



Egerlandbrunnen


Bund der Eghalanda Gmoin e.V.
- Bund der Egerländer -
Fikentscherstr. 24
95615 Marktredwitz

Tel.: 09231 / 661251
Fax: 09231 / 661252


Powered by CMSimple | Template by CMSimple |