Bund der Eghalanda Gmoin e.V.
- Bund der Egerländer -
Sie sind hier: Egerland-Jugend > Berichte > 46. EJ-Bundestreffen 2016

46. EJ-Bundestreffen 2016


46. Bundestreffen der Egerland-Jugend in Geretsried
vom 8.-10. Juli 2016

Das vierte Mal in Geretsried


Zusammen mit dem 33. Landestreffen des Bundes der Egerländer Gmoin e.V. - Landesverband Bayern – wurde das große Treffen der Egerländer organisiert und durchgeführt. Dem noch nicht genug: Zeitgleich wurde an gleichem Ort auch das 65. Bestandsfest der Egerländer Gmoi z`Geretsried begangen. Allemal Grund genug zu feiern.

Die jungen Egerländer reisten im Laufe des Freitagabends in Geretsried an. Ziel war die Grundschule am Isardamm. Aufgrund der weiten Fahrstrecke für die Gruppen aus Mittelhessen zog sich das Ankommen der Gruppen bis weit in die Nacht hinein. Dank guter Organisation und der Freundlichkeit des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) wurde aber auch noch spät erneut der Grill angemacht, um die Eintreffenden zu sättigen. An dieser Stelle bereits ein großes Kompliment an die BRK-Bereitschaft Geretsried für ihre Kompetenz, ihre Freundlichkeit und ihr Engagement.

  in dieser Galerie

 

Bild 1/52

 

Bild 2/52

 

Bild 3/52

 

Bild 4/52

 

Bild 5/52

 

Bild 6/52

 

Bild 7/52

 

Bild 8/52

 

Bild 9/52

 

Bild 10/52

 

Bild 11/52

 

Bild 12/52

 

Bild 13/52

 

Bild 14/52

 

Bild 15/52

 

Bild 16/52

 

Bild 17/52

 

Bild 18/52

 

Bild 19/52

 

Bild 20/52

 

Bild 21/52

 

Bild 22/52

 

Bild 23/52

 

Bild 24/52

 

Bild 25/52

 

Bild 26/52

 

Bild 27/52

 

Bild 28/52

 

Bild 29/52

 

Bild 30/52

 

Bild 31/52

 

Bild 32/52

 

Bild 33/52

 

Bild 34/52

 

Bild 35/52

 

Bild 36/52

 

Bild 37/52

 

Bild 38/52

 

Bild 39/52

 

Bild 40/52

 

Bild 41/52

 

Bild 42/52

 

Bild 43/52

 

Bild 44/52

 

Bild 45/52

 

Bild 46/52

 

Bild 47/52

 

Bild 48/52

 

Bild 49/52

 

Bild 50/52

 

Bild 51/52

 

Bild 52/52

Alle Fotos: Matthias Meinl


Das Bundestreffen der Egerland-Jugend stand unter der Schirmherrschaft des Geretsrieder Bürgermeisters Michael Müller, welchem der Umgang mit Egerländern in Geretsried nicht fremd war. In einer Vertriebenenstadt wie Geretsried ist man nahezu umgeben von Egerländern der Erlebnis- und Bekenntnisgeneration.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der musischen Wettbewerbe und des abendlichen Volkstumsabends. Bei den Wettbewerben stellten sich Kinder-, Schüler, Jugend-, Gesangs- und Instrumentalgruppen sowie Gruppen der Jungen Generation den Herausforderungen. Hier wurde erneut egerländer Tanz, Lied, Musik, Sprache und Lebensart durch die Vorbereitungen und Darbietungen am Leben gehalten. Dies speziell bereits bei den Bundesjugendtreffen seit 1971. Eine Erfolgsgeschichte! So sieht dies auch der Bundesvorstand des Bundes der Egerländer Gmoin e.V. und ist daher sehr stolz auf seine Egerland-Jugend.
Bei den musischen Wettbewerben waren in den verschiedenen Disziplinen die EJ-Gruppen aus Geretsried, Stuttgart, Offenbach und Ingolstadt besonders erfolgreich. Hierfür nochmals herzlichen Glückwunsch.

Im großen Saal der Ratsstuben in Geretsried fand am Abend der beliebte Volkstumsabend „Egerländer Notenbüchl“ statt. Dieser wurde zusammengestellt und moderiert von Roland Hammerschmied und von mehreren jungen Egerländern komoderiert. Dies gewährte eine abwechslungsreiche und kurzweilige Führung durch das Thema „Von Fasnacht bis Pfingsten“.
Die Egerländer Gmoi z`Geretsried hatte diesen Volkstumsabend auch in ihre Feierlichkeiten zum 65. Bestandsfest eingebettet. So war es dann auch möglich, dass der große Saal der Ratsstuben bis auf den letzten Platz mit Gästen gefüllt war. Dieser Saal wurde auch von den Helfern der Gmoi sehr liebevoll und festlich geschmückt.
Bürgermeister Müller und Bundesvüarstäiha Jobst lobten in kurzen Grußworten das besondere Engagement der Egerland-Jugend zur Erhaltung von Kulturgut und egerländer Brauchtum und Lebensart im Besonderen.
Die Bundesjugendführerin Christina Diederichs nutzte den Abend um einige wichtige und verdiente Ehrungen durchzuführen. So wurde mit einem kleinen aber sehr liebevollen Präsent Helmut „Happy“ Hahn für 35 Jahre sehr konstruktive Mitarbeit in der Bundesführung der Egerland-Jugend gedankt. Happy schied im November 2015 aus der Bundesjugendführung aus. Happy, vielen Dank für Dein Engagement für die EJ, welches ja aber nach Deinem Ausscheiden auch nicht enden wird.
Mit der Ehrennadel der Egerland-Jugend, welche zum Dank für Geleistetes und zur neuen Motivation verliehen wird, wurden von Christina Diederichs und Volker Jobst geehrt: Severin Grund, Ilka Reiter, Maria-Sophie Bendler, Johanna Hahn, Leonie Hahn, Simon Hammerschmied, Luisa Mückstein, Quirin Mückstein, Hanna Mückstein,  Jonas Sandrock, Amelie Sandrock, Jessica Sacher, Pia Bäumel und Hanna Schretzenmayr. Mit dem gemeinsamen Schlusslied „Kein schöner Land“ beendete die große Egerländer Familie mit ihren Gästen in Geretsried einen erneut sehr schönen Volkstumsabend der Egerland-Jugend.

Einen weiteren Höhepunkt erfuhr das Treffen nun mit dem Gottesdienst am Sonntag. Nun kamen das Bundestreffen der EJ, das Gmoijubiläum und das 33. Landestreffen der Egerländer in Bayern zusammen. Es war nur konsequent, dies mit dem Festgottesdienst mit Monsignore Karl Wuchterl zu beginnen. Bei Kaiserwetter wurde der Gottesdienst als Feldgottesdienst vor dem schönen Geretsrieder Rathaus abgehalten. Mit zahlreich aufgestellten Sonnenschirmen wurde versucht den ebenso zahlreichen Besuchern etwas Schatten zu spenden. Glücklicherweise musste kein Besucher des Gottesdienstes wegen der Hitze vom anwesenden Sanitätspersonal versorgt werden.
Noch vor dem Gottesdienst spielte die Bunkerblasmusik aus Geretsried zu einem Standkonzert vor dem Rathaus auf.
Der Chor der Egerland-Jugend und der Landeschor Bayern umrahmten gesanglich die Messe. Musikalisch übernahm dies die Egerländer Blasmusik aus Waldkraiburg. Die Aufgabe des Lektors übernahm hier kein geringerer als der Bundesgeschäftsführer der Sudetendeutschen Landsmannschaft Christoph Lippert. Die Ministranten wurden von der Egerland-Jugend gestellt, was in deren Tracht ein besonders schönes Bild ergab.

Direkt im Anschluss an den Festgottesdienst folgte ein Gedenken an die Vertreibung der Egerländer aus der Heimat und deren Ansiedlung in Geretsried am Gedenkstein der Gmoi, unmittelbar neben dem Haupteingang des Rathauses. Dieser Gedenkstein trägt die Innschrift: „Not und Tod brachten uns her. Arbeit und Fleiß schufen uns Ehr“.

Wiederum in Innenhof des Rathauses erfolgte dann das Offene Tanzen und Singen und die Siegerehrung der Egerland-Jugend. Hier zeigten gemeinsame Chöre und Tanzkreise nochmals egerländer Sing- und Tanzweisen.

Mit dem gemeinsamen Mittagessen in der Isardamm-Grundschule endete das 46. Bundestreffen der Egerland-Jugend für die meisten Teilnehmer. Einige nahmen noch an den Feierlichkeiten des 33. Landestreffen der bayerischen Gmoin teil, welche bis in den späten Nachmittag in den Ratsstuben andauerten.

Das 47. Bundestreffen der Egerland-Jugend findet vom 19.-21. Mai 2017 zusammen mit dem Egerlandtag in Marktredwitz statt.

Das Bundesjugendtreffen 2016 in Geretsried wurde gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Hierfür sei herzlich gedankt.
Abgesehen von den finanziellen Förderungen, könnten solche Treffen nicht durchgeführt werden, wenn es nicht vielen Helfer und Engagierte in Vorder- und Hintergrund gäbe. Besonders gedankt sei an dieser Stelle dem Gmoirout der Egerländer Gmoi z`Geretsried und deren Helfer, dem Landesvorstand des Landesverbandes Bayern, der Stadtverwaltung Geretsried und den aktiven Mitgliedern der Bundesführung der EJ für ihre Unterstützung und Mithilfe 2016.

Volker Jobst

 

Die Ergebnisse der Wettbewerbe

Wettbewerb Platz
1 2 3 4 5 6
             
Gesangsgruppen:
bis 15 Jahre Geretsried          
über 15 Jahre Geretsried Nürnberg Stuttgart      
             
Instrumentalgruppen:
bis 15 Jahre Ingolstadt          
über 15 Jahre Geretsried Nürnberg        
             
Kindergruppen:
Volksliedsingen Geretsried          
Volkstanzen Geretsried          
Gesamtsieg Geretsried          
             
Schülergruppen:
Volksliedsingen Geretsried          
Volkstanzen Geretsried          
Gesamtsieg Geretsried          
             
Jugendgruppen:
Volksliedsingen Stuttgart          
Volkstanzen Stuttgart          
Gesamtsieg Stuttgart          
             
Junge Genaration:
Volksliedsingen Stuttgart Geretsried Nürnberg Lahn-Dill-Kreis Offenbach  
Volkstanzen Offenbach Lahn-Dill-Kreis Geretsried Stuttgart Hungen Nürnberg
Gesamtsieg Geretsried Stuttgart Lahn-Dill-Kreis Offenbach Nürnberg Hungen

Aktuelles


TERMINKALENDER



Egerlandbrunnen


Bund der Eghalanda Gmoin e.V.
- Bund der Egerländer -
Fikentscherstr. 24
95615 Marktredwitz

Tel.: 09231 / 661251
Fax: 09231 / 661252


Powered by CMSimple | Template by CMSimple |